Sonntag, 24. November 2013

WKSA Teil 2


Vor lauter Aufregung habe ich im letzten Post ganz vergessen zu erwähnten, wie aufgeregt ich bin. Ich befürchte auch, dass ich mit der Zeit und meinem etwas zu grossen Vorhaben nicht ganz hinkommen werde. Trotzdem: ich finde es toll, dabei zu sein, zu beobachten, was ihr Anderen für schöne Kleider zaubert und, was für mich ja ganz neu ist: es Euch auch in Kommentaren schreiben zu können, wie toll ich das finde.
Nun, ich geb mein Bestes, mit Euch ins Finale zu kommen, um gut bestucht unterm Weihnachtsbaum sitzen zu können.

WKSA Teil 2:
Jetzt nähe ich doch lieber was die anderen alle nähen / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden / Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell / Taddaa, zugeschnitten! / Der Stoff reicht nicht, Hilfe!


So heisst heute der Titel. Ein paar mal habe ich ja schon gezuckt, dieses Haben-Wollen-Zucken. Viele schöne Schnitte habe ich entdecken können, bleibe aber standhaft bei meinem Vorhaben.
Ich merke sie mir alle, um sie dann alle zu nähen. 
Ich habe die Schnittteile der Jacke alle zugeschnitten und brav mit Vlieseline beklebt. Eine ganz weiche Vlieseline, welche mit Fäden verstärkt ist.



Bei der ersten Anprobe, wie erwartet: abstecken, schmaler machen. Das sympathische Brett - um mal bei der Typenkathegorisierung von Guido Maria Kretschmer zu bleiben. Gut, dass ich Hilfe hatte, denn mit dem nachträglichen Verändern von Schnitten und dem Anpassen auf die eigene Figur, bin ich noch nicht sehr firm. Und sowieso, am Rücken abstecken ist ja etwas umständlich.





Nach dem Nähen sitzt es wie ich finde schon besser. Hinten sind noch Falten zu sehen, aber ich habe auch noch nicht gebügelt. Ich werde es vorerst so lassen, denn es wird ja noch ein Schösschen angefügt.




Nächste Woche steht für mich der Futterkauf mit Zuschnitt an. Ich werde mich in Muster und Farbe wahrscheinlich doch ein wenig zurück halten. Ich habe zwei schöne blaue ins Auge gefasst.

Die Suche nach Borten oder Ähnlichem ist leider noch nicht erfolgreich ausgegangen. Ich hoffe und suche aber noch weiter.

Jetzt freue ich mich drauf ausgiebig zu schauen, wie es bei Euch anderen so läuft. 

Kommentare:

  1. Das sieht doch schon ganz gut aus, Hilfe beim Abstecken ist ja Gold wert.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Allein würde ich wohl ganz schön rummurkeln ;-)

      Löschen
  2. Das sieht schon super aus! Die Passform ist sehr gelungen und Deine Figur kommt super zur Geltung - da sieht man gar kein Brett :) Farblich wäre ich allerdings eher bei den Brauntönen vom Original anstatt bei Blau.

    Wie ist es so in der Bloggerwelt? Gut angekommen?

    Und keine Sorge es gibt meistens auch nochmal nach Weihnachten einen Termin für Nachzügler. Obwohl ich finde, dass Du sehr gut in der Zeit liegst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Ich hoffe auch, dass ich diese Woche mit der Jacke ein gutes Stück voran komme. Hast Du das Original mal von innen sehen können? Das hätte mich ja mal interessiert.
      Es ist auf jeden Fall spannend aktiv in der Bloggerwelt mit zu machen und ich freue mich, dass sich tatsächlich ein so schöner Austausch ergibt!

      Löschen
  3. Hilfe beim Abstecken ist immer gut - es macht mehr Spaß und ist nicht so mühsam wie alleine!

    Und ich bin mir sicher, daß Du zu Weihnachten mit Deinem Kostüm fertig bist; Du wirst sehen, nach der Jacke ist der Rock ein Kinderspiel!

    AntwortenLöschen
  4. oh ja, ohne Hilfe abstecken ist kein Spaß!
    und es hat sich auf jeden Fall geloht, ich finde, die Passform sieht toll aus!
    weiterhin gutes Gelingen!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht schon richtig toll aus. Ich bin auf dein fertiges Kostüm gespannt.
    lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Sieht schon ganz gut aus, bin gespannt auf deine Stoffwahl!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Modell! Ohne Hilfe den Rücken abzustecken ist wirklich fast unmöglich, wie schön, dass Du Unterstützung hattest. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Sieht doch sehr toll aus^^ Hinten Maß nehmen und anpassen, finde ich auch immer am schwierigsten... Leider fehlt mir da noch die kompetente Hilfskraft... Ich bin gespannt, welche Farbakzente dazu kommen^^

    AntwortenLöschen