Mittwoch, 1. Juni 2016

mmm*25 - ich will aber...

...ein Kleid tragen. Ein bisschen bockig hab ich heute Morgen ein Kleid aus 2013 aus dem Schrank gezogen. Bockig deshalb, weil ich keine Strumpfhosen anziehen mochte und es hier aber geregnet hat und alles nass und etwas kühl war. 

Hab's trotzdem angezogen, denn ich mag das Kleid sehr. Und war auch gut so, denn es wurde noch ganz schön stickig warm. Ausserdem hab ich statt Strumpfhose ja auch goldene Pantöffelchen. hehe.
Leider ziehe ich das Kleid selten an, da es ein wenig eng ist... War froh, dass es noch zu geht. 

Ich habe noch immer den Plan, es noch einmal in Jersey zu nähen! Wegen des entspannten Tragekomfort und so.

Heute muss es schnell gehen.
Deshalb gebe ich gleich ab an die äusserst gut gekleidete Nadine von Nadelbernd's Nähkästchen, die uns heute auf dem mmm begrüsst. Ein toller Stoff - und der Rock!
Apropos Rock: hier findet bald ein neuer sew along statt. Ich finde Röcke kann Frau ja nie genug haben!






Kommentare:

  1. So ein schönes Kleid!!!
    Den Schnitt hab ich auch schon genäht und mag den Rockteil auch wirklich sehr. Ich glaube den mir am besten gefallender Kleiderrockteil überhaupt.
    Jersey wäre mal ein Projekt ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr schön! Ich leide auch unter dem Wetter, aber mit Goldschläpochen lässt es sich ertragen.
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal ist ein bisschen Trotz( ich will aber) doch gar nicht so schlecht ;) Das Kleid steht Dir sehr gut, und zusammen mit goldenen Pantöffelchen lässt sich der Regen doch viel besser ertragen!
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch und danke an das Böckchen ;)
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. An das Kleid kann ich mich aus der Stoffwechsel-Recherchephase noch sehr sehr gut erinnern. Nach wie vor finde ich es sehr zauberhaft und wäre absolut bereit, eine Jerseyversion anzuschauen :) Liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen
  6. Ist DAS ein geniales Kleid! Wie schade, dass du es nicht so gern anziehst.
    LG Quintilia

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das Kleid einfach wunderschön. Hab mir gerade dein Innenleben davon angesehen. Chapeau.

    AntwortenLöschen