Sonntag, 28. September 2014

herbstjacken sew along 2014 - inspirationen und schnittmuster

Juchuu - ein Herbstjacken Sew Along. Ich hab es gerade noch rechtzeitig entdeckt. Die lieben - Chrissy von Chrissy's Nähkästchen und Karin von dreihkah - machen sich die Mühe und laden uns zum gemeinsamen Nähen von Herbstjacken und Wintermänteln ein. Vielen Dank schon einmal vorab dafür. 
Schon vor einem Jahr gab es einen Wintermantel Sew Along (Hier kann man alles wissenswerte nachlesen), mit Catherine und Lucy. Damals hatte ich noch keinen Blog, so dass ich im Stillen mit genäht habe. Hier habe ich meinen Mantel mal gezeigt.
Ich bin ja bekanntlich nicht die schnellste Näherin und trotzdem stehen bei mir sowohl Jacke, als auch Mäntelchen auf der Wunschliste. Und wenn ich ehrlich bin, dann habe ich schon seit genau einem Jahr einen ganz besonders schönen Mantel im Kopf, einen solchen hätte ich auch gern. Aber dazu später mehr.
Folgendes habe ich an Schnittmustern:
 Quelle Burda Style, Ausgabe 09/2009
Ein Jäckchen im Trachtenstil...
Hierfür habe ich noch keinen Stoff ergattern können. Wahrscheinlich werde ich bei nächster Gelegenheit mal bei Hüco schauen, die haben sehr schöne Mantel- und Anzugstoffe.
Quelle Burda Style, Ausgabe 09/2009
Und ein Mäntelchen, ebenfalls trachtig angehaucht.
Hier bin ich Stoff-mässig durch Zufall schon fündig geworden, bei einem Händler am Maybachufer, der mitunter sehr schöne Wollstoffe zu wirklich (!) verträglichen Preisen hat. Blau ist eigentlich gar nicht mein Beuteschema gewesen - ich dachte eher, wie sollte es anders sein, an Schwarz oder Antrazithgrau. Mal sehen, was die Suche nach Posamentenzubehör ergibt. Ob es da passend einen hübschen Blauton gibt, der mir zusagt? In den bei mir bekannten Kurzwaren-Läden bin ich noch nicht fündig geworden. Vielleicht schaue ich mal im grossen Netz.
Zumindest  werden diese Vorhaben sicher mein momentanes Bedürfnis nach Folklore befriedigen. Sind wahrscheinlich noch Nachwirkungen vom Dirndl Sew Along :)
Hier nun mein ganz persönlicher Mantel-Traum:

Ist der nicht wunderschön?? Die Farbe, die Knöpfe!!, die Silhouette... Er würde auch endlich zu ausgestellten Röcken und Kleidern passen und wäre mal etwas ganz anderes, als ich bisher Mantel-mässig besitze. Ich bin nämlich sonst eher der geradlinige Mäntelchen Typ. Ich glaube jedoch - also eigentlich bin ich ziemlich sicher - , dass dieses Vorhaben den Rahmen dieses Sew Alongs sprengt, aber er ist und bleibt auf meiner persönlichen Wunschliste! So. 
Und hier noch mal der Zeitplan:
28.9. Inspirationen und Schnittmusterideen bzw. Schnittvorstellungen bei Chrissy
12.10. Stoffvorstellungen und erste Schritte bei Karin
26.10. Zwischenstand: Wie weit bin ich bisher gekommen? Welche Probleme und Hürden tun sich auf? bei Chrissy
9.11. Endspurt: Was habe ich bis hierhin geschafft? Was fehlt noch? Brauche ich eure Hilfe oder einen Motivationsspritze? bei Karin
23.11. Erste Abschlusspräsentation: Die Ergebnisse der schnellen Näherinnen oder die Herbstmodelle werden  bei Chrissy vorgestellt.
7.12. Zweite Abschlusspräsentation: Die geruhsamen Näherinnen und die Näherinnen, der komplizierteren Modelle oder der Wintermodelle zeigen ihre Ergebnisse bei Karin.
Und nun mal schauen, wer noch so mitmacht beim Herbst-JSA.

Kommentare:

  1. Der Mantel Traum ist ja genial, den nehme ich in Rot und in Grau vielleicht noch
    in Schwarz ; ))
    Ein kurzer Mantel in Blau klingt aber auch sehr gut, ich drücke mal die Daumen für die Posamentensuche.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, mehrere Farb-Varianten möchte ich auch. Hatte ich vergessen zu erwähnen ;)
      Danke Dir.
      Gruss h

      Löschen
  2. Hihi :), bei Hüco kaufe ich auch gerne ein. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwie geht man da so gut wie nie ohne Stöffchen raus.
      Gruss h

      Löschen
  3. ohh welch wunderschöne Jacke im Trachtenstil!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Strickjacken würden sich darunter wunderbar machen...
      Gruss h

      Löschen
  4. Ich finde deine Auswahl WUNDERSCHÖN! Den zweiten Mantel würde ich sofort mitnähen, wenn ich nicht schon überzeugt wäre von meinen Modellen. Wenn ich aber noch Zeit hätte... sehr verführerisch, das Posamentenmodell, beide, aber den längeren finde ich noch schöner. Näh du den doch mal vor, und ich mache mir dann auch so einen. Bei Hüco habe ich meinen schönen Fischgrat für den neuen Burda-Mantel gekauft.
    Und dein Manteltraum ist wirklich herrlich. Würde an dir sicher sehr schön aussehen. Gibt es nicht irgendeinen Mc Call´s Schnitt, der so ähnlich aussieht? Schau mal bei Catherine, ich glaube, sie hat mal so einen mit schräger Knopfleiste und ausgestelltem Rockteil genäht. Oh, ich freue mich sehr auf deinen Posamentenmantel (welchen auch immer). Lass dich durch die ganzen anderen Schnittvorstellungen bloß nicht auf andere Gedanken bringen! :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Modelle und Pinterest-Mäntel hätten mich ja auch fast verführt! Wie wäre es, wenn wir im nächsten Herbst die Schnittmuster einfach tauschen? ;)
      Gruss h

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Über dieser Burda Ausgabe träume ich auch regelmäßig :) Beides tolle Modelle! Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte ich mir auch ganz herrlich gut zu Deinem Rosenrock vorstellen.
      Lieben Gruss Heike

      Löschen