Mittwoch, 3. Oktober 2018

herbst mmm im oktober

Den letzten mmm musste ich bedauerlicher Weise aussetzen -  Gesundheit und Beruf haben das schöne Nähen für den September ausgehebelt.

Aber heut werden wir vom wunderbaren mmm-Team zum Oktober-Treffen eingeladen! Katharina von sewing addicted begrüsst uns in durchweg selbstgenähter Herbstgarderobe! Und traumhafter BerufsbeKLEIDung! Wahnsinn.

Farblich kann ich mich optimal in die Herbstgarderobe einfügen! Ich habe einen ganz weich fallenden Crepe Stoff in angenehm dunklem Senfgelb vernäht. Scheint die tief stehende Herbstsonne darauf, glüht er regelrecht in sattem Ton.
Ich bin momentan ganz vernarrt in diesen Farbton (das letzte Mal, wo  ich Gelb mochte, war ich 8), wobei ich leider feststellen muss, dass er mir nur suboptimal zu Gesicht steht. Eine möglich logische Schlussfolgerung wäre, den Stoff gleich noch einmal zu kaufen, um daraus eventuell eine interessante Hose zu machen ;D (Frau muss halt immer konstruktiv bleiben)

Der Wärmefaktor lässt mit ungefüttertem Crepe bei dem plötzlichen Temperatursturz allerdings zu wünschen übrig...
Vor meinem inneren Auge hatte ich schon idyllische Bilder, sonnenbeschienen vor buntem Herbstlaub für Euch gemacht - hat aber nicht geklappt - starker Wind und keine Sonne...

Auch der Schnitt - ein Raven aus der La Maison Victor / Sept.-Okt. 2016 ist für mich als Silhouette Neuland. Da muss ich erst noch prüfen, wie es sich für mich in der Alltagspraxis anfühlt mit dem eher formlosen Hängerchen. 

Definitiv kann ich sagen, dass hier noch Kombipartner fehlen. Ein langes lässiges Jäckchen in einem schönen Blauton, um es etwas Herbst tauglicher zu machen. Neue Schuh-Ideen hätte ich auch dafür. Farblich passender zum ungewohnten Gelb, als mein typisches Schwarz... Ich suche noch.

Und hier nun mein Raven:


Mit Schal gefällt es mir am Besten








Schnittmuster: LMV Sept/Okt 2016 - Raven

Änderungen: - Rocksaum um 4cm verlängert
            - Ärmelsaum um 5 cm verlängert (ich mag es nicht kalt)

Anmerkungen: - ich  hatte ein Gummi für das Ärmelbündchen geplant, um den Ärmel besser shoppen zu können - da ich zu faul war den Plan in die Tat umzusetzen, rutscht der Ärmel jetzt herunter und sieht in dieser Länge äusserst trutschig aus, wie ihr sehen könnt - das sollte ich also noch nachholen
             - den Ausschnitt finde ich für mich ein Tick zu gross
             - den Beleg für den Halsausschnitt habe ich verstürzt vernäht - der zeichnet sich bei dem dünnen Stoff etwas ab

Nun bin ich gespannt, mit welchen Erfahrungen und Inspirationen ihr in den Herbst startet!

Kommentare:

  1. Ich sehe die Farbe so gerne! Und könnte sie für mich nur als Vollverschleierung nutzen. An dir gefällt mir Stoff- und Schnittkombination sehr gut.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  2. mir gefällts! sehr gut!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es ganz toll!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt Dein Kleid, die Länge ist prima, ein schöner sportlicher Look. Die Schultern sitzen klasse und falls es Dir doch zu weit erscheint, kannst Du es beim nächsten Modell um die Taillie einfach etwas schmaler machen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Ein schönes Kleid hast du Dir gemacht, ich mag die senfgelben Töne inzwischen auch sehr, und einfarbige Kleider können wirklich super mit verschiedenen Strumpfhosen und Tüchern aufgepeppt werden. Lg

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid steht dir wirklich gut - ich finde, das ist gar kein formloses Hängerchen. Die Farbe mag ich auch sehr. Und mit Schal kombiniert, ist das ein perfektes Herbstkleid!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Farbe und mir gefällt Raven bei dir und vielen anderen sehr, selber bin ich mir da für mich aber auch unsicher. Wahrscheinlich sollte ich es doch versuchen.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Kleid und schöne Kombinationen! Mir gefällt es richtig gut.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Nicht hinter dem riesigen Wollschal verstecken! Das Kleid sieht an Dir ganz zauberhaft aus - schön zart und in einer genialen Farbe. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen