Sonntag, 28. Januar 2018

MITCH - kleines Sweatshirt

Mein Blog-Jahr 2018 fing nicht ganz so an, wie gedacht. Der Jahresrückblick musste leider ausfallen.

Aber zum Nähen bin ich zumindest schon gekommen. Unter Anderem wurde heut ganz uneigennützig für den kleinen, kranken Mann ein schönes Winter-Sweatshirt genäht. Heute angefangen - heute fertig gestellt (mit Fäden vernähen und Aufnäher!!!) - heute verbloggt. Ein Traum nicht wahr?

So könnt's weiter gehen ;D
Das wär doch mal was.

Als ich die La Maison Victor Sept./Okt. 2016 durchblätterte, weil ich mir eigentlich das Raven heraus kopieren wollte, um mein Weihnachtsgeld in Stoff zu verprassen, sah ich Mitch und kopierte in den Grössen 122/128 und 158/164 heraus. Gibt ja mehrere Männer in meinem Haushalt.

Klassisch und auch einfach zu nähen. Musste zwar mal wieder ein wenig an meiner Kettelmaschine herumfummeln, dann war die Naht aber zufriedenstellend. TsTs - das verwundert mich ja immer wieder: selbe Garnqualität, andere Farbe - völlig andere Schlaufenbildung! Eh ich dann heraus finde, an welchem Rädchen ich drehen muss...

Nun, hier das Ergebnis:



Zur Verstärkung am Ausschnitt das klassische Bündchendreieck mit Zickzack-Stich.
Wie ich das 'Innen' hinten schön bekomme, so dass man nicht mehr auf die Kettelnaht sieht und ohne dass es eine wulstige Angelegenheit wird, hab ich noch nicht raus.

 

Dafür gut aufeinander treffende Nahtkreuzungen ;)



Innen winterlich flauschig, da der kleine Mann nur eine, mit Jacke maximal zwei Schichten an sich erträgt.



Den fand ich so süss, der musste drauf!



Und hier im Ganzen.

Nun kommt er hoffentlich warm und gesund durch den restlichen Winter!

Einen schönen Sontag Eben für Euch! 






Kommentare:

  1. Fange an der Schulter an zu ketteln und nicht in der Mitte. Ansosten kann man so etwas wie Schrägband aufnähen.
    Mitch sieht gut aus und der kranke Mann hat such sicher gesund gefreut.
    Ich freue mich immer wenn ich etwas bei dir lese.
    Lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt - ausserdem hätte ich die Naht auch auf die Schulternaht setzen können. Es folgen bestimmt noch mehr ;)
      Danke Dir und lieben Gruss!

      Löschen
  2. Sieht sehr kuschelig aus! Den Aufnähet finde ich auch ganz toll ;-))

    AntwortenLöschen