Samstag, 23. Dezember 2017

WKSA 2017 - Finale


Die Kalender meiner Kinder bis auf ein Tütchen leer, die letzten Besorgungen und Handgriffe sind noch zu erledigen, auch bei meiner Weihnachtsbluse gab es noch einige schwierige Stellen, die teilweise noch auf eine Lösung warten müssen, sobald die besinnliche Weihnachtsruhe eintritt ;)
Aber anziehen kann ich sie und Fotos gibt es auch.

Bis spät in die Nacht habe ich abwechselnd gestern Geschenke eingepackt und Knopflöcher genäht. Ich muss an dieser Stelle noch einmal erwähnen, wie unheimlich mir Knopflöcher sind. Ist so eine gefühlte Hemmschwelle bei mir, in ein fertiges Kleidungsstück etwas so Gefährliches wie Knopflöcher einzunähen. Und das 12 Mal!

Nach erfolgreichen Probelöchern und den ersten vier gelungenen Knopflöchern wog ich mich in Sicherheit - und dann war der Unterfaden alle, bevor das nächste Knopfloch zu Ende war...

Nach einer kleinen Pause habe ich mich erneut ran gesetzt, ein weiteres erfolgreich eingenäht und dann - nähte meine Maschine mittendrin einfach nur noch auf der Stelle! So ein angefangenes, verhunzeltes Knopfloch wieder aufzutrennen bei einem so weichen Stoff ist schweisstreibend für mich. Natürlich war es eins, was auf Augenhöhe liegt (denn ich fange ja immer aus Angst von unten an...). Einzig die Tatsache der verdeckten Knopfleiste liess mich ruhig bleiben.

Heute Vormittag habe ich die letzten Drei einnähen wollen: das sichtbare auf dem Kragensteg (!) und die beiden auf den Manschetten Beherzt find ich am Kragensteg an, aber auch hier: die Maschine hat mittendrin wieder auf der Stelle genäht. Das werde ich dann wohl auf nach Weihnachten verschieben. Auf den Bildern mit geschlossenem Kragen ist also das letzte Stück mit einer Nadel gesteckt.

Trotzdem bin ich sehr glücklich mit diesem aussergewöhnlichen Blusenexemplar (auf Andere wirkt das Muster mitunter etwas gewöhnungsbedürftig - ist mir schon irgendwie bewusst). Und wie beim letzten Mal schon erwähnt auch sehr stolz, dass es mit dem Muster so schön geklappt hat. Auch das Innenleben ist nicht so schlampig, wie sonst ;).

Ich habe sie heute für Euch festlich mit einem Burda-Rock kombiniert. Die gedeckten Farben könnten es eigentlich vertragen, aber mehr Licht war leider nicht drin...

Achtung Bilderflut.


Knopfauswahl: oben links für die sichtbaren Knöpfe
unten rechts flache unter der verdeckten Knopfleiste


Faden zu Ende...

 

 

 

  

 
Ein wenig Ärmelweite werde ich heraus nehmen für kommende Blusen-Modelle...

 
Krawatte des Mannes gemopst...

Eine klitzekleine Vorschau gibt es noch, denn die Bluse soll einen schönen Pulmu-Rock von Named bekommen. Die ersten Teile sind schon vernäht (das ist immer mein Ding, wenn es kniffelige Stellen, wie z.B. Knopflöcher zu meistern gilt: lieber schnell was Neues anfangen...Ich glaube man nennt das Vermeidungs-Verhalten?).

 

Ich freue mich auf morgen - auf leuchtende Kinderaugen, Gemütlichkeit und Frieden - so hoffe ich und wünsche Euch allen ein frohes Weihnachtsfest!

Vielen lieben Dank, dass ihr liebe Nina, Claudia und Katharina mit uns gemeinsam das Weihnachtskleid genäht habt! Eine tolle Tradition! Und natürlich werde ich mir in den kommenden Tagen anschauen, was ihr genäht habt.

Kommentare:

  1. Wunderschön!
    Ich bin ganz hin und weg von den tollen ( unzerstörten) Fischen.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch begeistert von der Genauigkeit der Schnittführung. LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar. Ich finde den Stoff großartig und was die daraus gemacht hast großes Kino. Und der Rock dazu perfekt. Ob Pulmu da mithalten kann??
    Schöne Festtage Mema

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin so voller Respekt für den Zuschnitt, und dass die Fische vorn so passgenau sind, Mannomann. Das ist echt ein tolles Teil geworden. Etro und Co würden sicher neidisch, wenn sie Deine Bluse sehen würden.
    Hab ganz schöne Weihnachten mit Deiner Familie, und sei zu recht sehr stolz auf Deine Bluse!
    Vielleicht können wir uns im Januar mal wieder treffen?
    Liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Hammer, der Stoff ist Spitze, der Zuschnitt genial u dich verstehe Deine Knopflochstory sososo gut! Das war bei mir letztendlich der Grund zum Modellwechsel, es ist einfach schade und unnötig, sich so viel Arbeit ganz zum Schluss noch verhunzen zu müssen... viel Erfolg beim Rest! Http://www.christine-enitsirhc.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde mir ja glatt eine Spezialmaschine nur für Knopflöcher kaufen, falls es so was gäbe, mir schlottern da auch immer die Knie. Ein wunderschönes und vor allem sehr ungewöhnliches Weihnachtsoutfit. Feiert schön und hoffentlich reicht die Zeit nach Weihnachten für den zweiten Rock, der sieht schon mal sehr gut aus, wie er da auf der Puppe hängt.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein schönes Stück Handarbeit. So besonders durch den Fische-Stoff und offensichtlich dennoch sehr wandlungs- und anpassungsfähig. Schöne Feiertage!
    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  8. Deine Bluse ist genial! Die Passung im Muster beeindruckt mich sehr - perfekt hast du das hinbekommen. Ich hätte wohl nicht soviel Geduld beim Zuschnitt gehabt. Beide Röcke passen sehr gut zu der bluse, das ist klasse. Ich wünsche Dir wundervolle Feiertage mit Gans und ganz viel Fisch ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Mein Mann ist gerade beim Angeln, daher bin ich vielleicht etwas vorbelastet was solche Muster betrifft, aber ich finde es wundervoll. Die Perfektion mit der die Fische aufeinandertreffen ist zum Niederknien und ich bin ganz hingerissen davon.

    Den Burdarock mag ich auch sehr und finde es einen hervorragenden Partner zur Bluse - wirklich super! :)

    Ich habe vor lauter Vermeidungstaktik angefangen meine Schnittmuster zu sortieren und bin vom Regen in die Traufe gekommen, aber man braucht ja auch Vorsätze und so..

    Alles Liebe für das Weihnachtsfest! :)

    AntwortenLöschen
  10. Nochmal Kompliment für die perfekt gelungene Bluse! Der weite Rock passt super dazu. Und, was gibt es bei euch an Heiligabend zu essen? ;-) LG Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Auch von mir ein ganz großes Kompliment. Das mit dem Muster und der verdeckten Knopfleiste so hinzubekommen. Wahnsinn! Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Tragen. LG Mandy

    AntwortenLöschen
  12. So schön, und so ein ungewöhnlicher Weihnachtsstoff.
    Mit dem schmalen Rock fast noch fabelhafter...
    Alles Liebe Sybille

    AntwortenLöschen
  13. G E N I A L !!! Was für ein abgefahrener Stoff. Trotz Knopflochhürden: Supertoll ist sie geworden deine Bluse!!
    Viele Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  14. Der Stoff ist wirklich ein Knaller und totaler Hingucker...da hättest Du auch Knopflöcher versauen können, es wäre keinem aufgefallen. Sehr schick! Sehr besonders! Gerade auch mit gemopster Krawatte einfach irre ;-)
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  15. Der Hammer! Ich find's sooo schön. :)
    Dein Patternmatching ist genial.
    Und wegen der Knopflöcher...einfach froh sein, dass es eine verdeckte Knopfleiste ist. ;)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  16. Hinreißend ist Deine Bluse!
    Eine wundervolle Mischung aus zurückhaltend und besonders. Und dann noch so toll genäht, einfach klasse.
    Warum Nähmaschinen lieber die gut sichbaren Knopflöcher sabotieren wird wohl ewig ihr Geheimnis bleiben...
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin ganz begeistert von der Bluse. Der Stoff und vor allem die Verarbeitung.
    Der Pulmu wird auch toll.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  18. Puuh ich habe mitgefiebert und konnte deine Knopflochodyssee gut nachvollziehen. Der Blusenstoff ist crass schön. Toll wie gut die Fische zusammen passen. Kompliment. Das ganze Outfit gefällt mir, auch deine Vorschau. Ich bin beeindruckt wie viele Nähnerds bis zur letzten Minute genäht haben. L.G. Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Diese Genauigkeit - Wahnsinn.
    Da ist dir ein echtes Meisterstück gelungen. Sehr hübsch.
    Viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  20. Wahnsinn. Das ist bisher mein Lieblingsoutfit des WKSA 2017! Die Bluse ist einfach nur hammertoll. Wie hast Du das nur gemacht mit dem Muster??
    Der Rock gefällt mir aber auch sehr gut, magst Du mir verraten ,welcher Schnitt das ist? Genau so einen hätte ich gern.

    LG Nadi

    AntwortenLöschen
  21. Einer meiner persönlichen Favoriten des diesjährigen Weihnachtskleidnähens. Ich bin sehr begeistert. Diesen Stoff hast du unglaublich gut in Szene gesetzt. Ganz großes Kino!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön. Ganz toll geworden, einfach sehr besonders und die Mühe mit dem genauen Verlauf hat sich gelohnt.

    AntwortenLöschen
  23. Ich habe es geahnt, die Bluse wird ein Knaller. Wie sich die Fische an der Knopfleiste treffen, das ist Nähkunst. Schön, dass sie auch alltagstauglich ist, denn mit einer Jeans sieht sie bestimmt auch absolut toll aus. Eins der schönsten Weihnachtsteile hier auf dem MMM.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen