Mittwoch, 3. Dezember 2014

mmm*14 - falten in der bluse

Heute zu sehen der Kompensationsversuch meiner Oberteilschwäche in Form einer Bluse. Ein Kleidungsstück, dass ich immer wieder schön finde (meist an Anderen), aber eigentlich gar nicht so recht mein Kleidungsstück ist. 

Im Rahmen des Dirndl-Sew-Alongs, an dem ich erstaunlicher Weise Teil genommen habe, tauchte jedoch die Frage auf: was drunter unter die Weste / das Mieder?? Und so habe ich mich gleich mal an zwei Blusen unterschiedlichen Typs gewagt - hier die eine.

Dirndl-Sew-Along - hach, da war noch warm!



















Ich nenne sie liebevoll Fräulein Rottenmeier. Sie ist so schön streng und zudem auch noch wie so oft bei mir... dunkel. Um genau zu sein ein schwarzer, matt schimmernder, nicht all zu dünner Battist, den ich bei Hüc* erstanden habe.

Das Entstehen kann man hier verfolgen. Heute gibt es lediglich ein paar viel zu dunkles Händi-Bilder in morgendlicher Hektik kurz vor dem Aufbruch.
 

Ich mag sie irgendwie und es liegt seit geraumer Zeit ein Himbeer-dunkel-Pinkes Stöffchen hier, um noch mal ein buntes Schwesterlein des strengen Fräuleins zu werden - vielleicht aber mit 3/4 langen Ärmeln?

Jedenfalls darf Fräulein Rottenmeier zusammen mit meinem (wegen der vorderen Falten mal trägerlosen) Trägerrock, 'nem Shirt drunter, weil kalt und der Folklore-Weste drüber (natürlich ooch dunkel...) und mir heute zur Arbeit gehen.


 

Schnittmuster: NR.FIRSTROW-715-DL, da dies ein recht geradliniger Schnitt ist, habe ich über die Seitennähte viel an Weite herausgenommen und im Rückenteil Abnäher eingefügt.

Und bei Euch so? Seid ihr schon erfroren? Wann kommt eigentlich der erste Schnee?
Heut Abend schau ich mir das in Ruhe mal an, was uns heute Claudia von Bunte Kleider beim mmm begrüßt.

Übrigens, schaut doch noch mal hier: eine tolle und sinnvolle Aktion hat uns da die mmm-Crew aufbereitet. Vielleicht mögt ihr ja mit unterstützen.

Kommentare:

  1. Hallo! Also Hut ab! Ich habe mich in meinem Nähleben erst einmal an eine Bluse gewagt und bin kläglich gescheitert. Wunderschönes Teil, was Du da gezaubert hast und in der Kombi mit dem Rock sieht es ganz toll aus :-)
    Lieben Gruß Naschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch ganz überrascht, wie gut das ging, aber sowohl Kragen als auch Falten hatte ich schon mal bei anderer Gelegenheit genäht. Darum: einfach noch mal versuchen, es wird immer besser ;)
      Viele Grüsse heike

      Löschen
  2. Bluse und Rock unterstreichen ganz wundervoll deine tolle Figur. Gefällt mir deshalb ohne Weste noch besser. Die geknöpften Stiefelchen passen toll zur Kombination.
    Und bei uns liegt seit gestern Abend eine dünne Schneeschicht vor der Haustür.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen dank! Witziger Weise hatte ich heute bei der Arbeit sowohl mit als auch ohne Weste an ;) Die Stiefel muss ich allerdings bis zum Nikoläusi noch ordentlich wienern...
      Lieben Gruss heike

      Löschen
  3. Wie schön, dass die tolle Bluse auch weiterhin getragen wird, Der Kontrast zwischen strenger Linienführung zu dem weiblich wallenden Rock finde ich unglaublich gelungen.
    Hut ab!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Ich glaub, genau dieser Gegensatz ist es, den ich mag.
      Lieben Gruss heike

      Löschen
  4. Frau Rottenmeier steht Dir ganz hervorragend, vor allem mit dem hohen Rock!!! Ich glaube viele von uns haben eine Oberteilschwäche, Röcke sind einfach viel leichter zu nähen und benötigen weniger Anpassungen.
    Liebe Grüße vom Frl. Notter ans Frl. Rottenmeier

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du nicht ganz Unrecht ;)
      viele Grüsse heike

      Löschen
  5. Die Kombi gefällt mir ganz ausgesprochen gut! Da ist einfach alles stimmig! Unbedingt ganz viel tragen! Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich denk das werde ich ;)
      viele Grüsse heike

      Löschen
  6. So mit geöffnetem Knopf sieht es gar nicht nach Fräulein Rottenmeier aus. Gefällt mir sehr gut in Kombi mit Trägerrock ohne Träger.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, was so ein kleines Knöpfchen manchmal ausmacht...
      Viele Grüsse heike

      Löschen
  7. So gut angezogen! Der Rock und die Bluse ergänzen sich ganz wunderbar und die tollen STiefel dazu gefallen mir sehr. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Wenn mir Blusen stehen würden, hätte ich gern so eine wie Deine.Ich finde den Fräulein Rottenmeier Stil ja sehr schick und so lange du dich nicht so benimmst ist ja alles super.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, aber mir stehen doch eigentlich auch keine Blusen! Das war ja eigentlich nur ein Experiment und siehe da: eine kleine Überraschung. Ich habe Blusen für mich entdeckt, wenn ich sie mit einem Rock kombiniere, denn da sitzt der Bund oft höher, als bei einer Hose und sie stauchen dann nicht ganz so arg.
      Lieben Gruss heike

      Löschen
  9. Frl Rottenmeier, welch´ liebevoller Name :-) Die Bluse steht Dir ganz ausgezeichnet, paßt perfekt und ist sehr schick zusammen mit dem Rock.
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne Bluse! Und scheint ja auch wunderbar zu kombinieren zu sein.
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen