Dienstag, 18. November 2014

WKSA 2014 - Teil 1



Ich lasse mich hier mal total von meinen Gefühlen leiten!  Frau Faden verloren gab mir dann noch den letzten Schubs in Richtung Weihnachtskleid. Erschreckend, mein Grössenwahn und meine Gier zum Thema Genähtes. 

Aber wisst ihr was? Mein Blog ist, von mir ganz unbemerkt, gestern 1 geworden. Viele viele Monate hatte ich nur mitgelesen, dann hab ich mich doch nach langem Ringen getraut, einen blog anzulegen und mich hier bei Euch zu zeigen. Das gemeinsame Weihnachtskleid-Nähen fand ich einen aufregenden Einstiegs-Anlass.



Also eigentlich fast obligatorisch für mich, bei dieser höchst tollen Tradition mit zu machen, oder?

Und zudem wird dieses Spektakel von der reizenden Dodo und der reizenden Frau Kirsche gehostet! 

Ich stecke noch tief in den Wirren des Herbst-Jacken Sew Alongs und im Stoffwechsel. Bei beiden Projekten stehe ich gerade vor dem Anpassen. Das braucht bei mir meist etwas Zeit und auch manchmal Hilfe vom Fräulein B - meiner so lieben Nähkursleiterin. Vor allem beim Stoffwechsel-Kleid möchte ich es so gut wie möglich machen.

Was mich auch schon zu meinen Ideen bringt...

16.11.2014 WKSA Teil 1:Ich bin 1a vorbereitet und habe schon alles zusammen gesucht / Weihnachten? Ist nicht noch Sommer? / Ich such nach Inspiration und guck mal, was die anderen machen / Schnitt da aber kein Stoff oder andersrum? / Kleine Rückblende: mein Weihnachtskleid 2013/2012/2011


.1   da wäre also die Idee, den zusammengebauten Schnitt des Stoffwechsel-Kleides einfach ein zweites Mal zu nähen. Dann hätte sich die Mühe, die das bis hier hin gemacht hat - und sicher noch machen wird - wenigstens gelohnt. Dafür hätte ich rein zufällig auch ein sehr passendes, etwas festlicheres Stöffchen am Lager. 

 




.2   neulich bin ich auf folgende Schnittmuster gestossen und fand sie sehr ansprechend. Wäre mal ein bischen etwas anderes, als ein tailliertes Kleid, was ich sonst bevorzugt nähen mag. Für das Oberteil habe ich einen Stoff parat. Plaste. Hab ich bisher noch nicht gehabt und ich wäre ehrlich gesagt gespannt, wie sich das so in meinem Alltag macht. Dafür isser echt schön. Und da es recht locker sitzt, rechne ich mir hohe Überlebenschancen aus.



Für den Rock habe ich einen Stoff bei Idee lange angeschmachtet. Da gibt es schon einige tolle Stoffe, nur halt recht teuer. Aber für ein Weihnachtsding darf es vielleicht auch mal was feiner sein. Ich könnte mir den ja auch schenken lassen, quasi vorab. Grins. 
Jedenfalls ist der Stoff Schwarz - ja, weil ja der Blusenstoff schon total bunt und wild gemustert ist (regelmässige Leser meines blogs wissen, dass ich nicht nur bei Technik und Internetauftritten ein wenig zögerlich bin, sondern auch bei viel Farbe und lauten Mustern - aber das gibt sich sicher noch ein bischen). Dafür hat er eine schöne Webstruktur, die ihn sehr interessant und kombinierbar macht.

.3   Bei Frau nahtzugabe5cm bin ich auf deer and doe aufmerksam geworden und habe den Rockschnitt Jupe Anemone entdeckt. Schlicht, aber schön. Den würde ich gern mal probieren. Dazu habe ich allerdings weder Schnitt, noch Stoff. Hat jemand Erfahrung, ob die Schnitte dort auch in Englisch angeboten werden? Ich denke aber, im Notfall ginge es auch auf Französisch. 

Sollte ich mich jetzt noch mal genauer bei Euch und der lieben Dodo umsehen?? Oder bedeutet das nur wieder ein gefährliches Verlängern der Haben-Wollen-Liste?! Ich tu's ja trotzdem ;) Lach



Verbleibender Fahrplan:

22.11.2013 WKSA Teil 2:
Oh, so ein schönes Schnittmuster wird da genäht, ich entscheide mich schnell um / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden und bleibe dabei / Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell / Schnitt kopieren, zuschneiden, wer sagt eigentlich, dass Nähen Spaß macht? 

30.11.2014 WKSA Teil 3: 
Ich bin in Stimmung, erste Nähte sind gemacht!  / Endlich hab ich angefangen / Probemodell sitzt, ich kann den richtigen Stoff zuschneiden / Ich bin ein Streber und nähe jetzt mein zweites Weihnachtskleid / Plätzchenessen ist doch irgendwie auch Nähen, oder?

7.12.2014 WKSA Teil 4: 
Uah, es passt nicht, das muss ich ändern / Ich habe diese schwierige Stelle gemeistert und bin stolz wie Bolle! / Das sieht doch schon ganz gut aus, oder? / Ich hab ein Hängerchen und brauche Motivation!

14.12.2014 WKSA Teil 5: 
Oah, jetzt aber schnell! / Nur noch der Saum! / Ich könnte hier nochmal nachbessern / Ich bin fertig, zeige aber noch nichts / Ich bin ein Streber und nähe jetzt noch ein Tüdeldü für meine drei Weihnachtskleider

21.12.2013 WKSA Finale 
*****Es ist so schön geworden!*****

Kommentare:

  1. Anemone kannst du bei mir anschauen :-) allerdings in alltagsgrau. Die Anleitung ist in französisch und englisch enthalten und der Schnitt ist einfach und die Rockform toll.
    viel Spaß beim entscheiden.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich schmule gerade bei Dir vorbei. Der Rock sieht toll aus. Und Alltagsgrau - ich mag ja Grau sehr gern! Und Deine Miette erst! Wow, was für ein schöner Farbton. Mensch, ich ärgere mich, dass ich nicht auch schon so gut stricken kann.
      Lieben Gruss h

      Löschen
  2. Ich freue mich, dass Du doch noch mitmachst :) Ich würde am liebsten das erste Kleid sehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist auch mein geheimer Herzensfavorit, da sind wir auf gleicher Wellenlänge ;) - es kommt jetzt nur darauf an, wie schnell ich die Anpassungen und Änderungen beim Stoffwechselkleid vollbringe und ob das am Ende gut aussieht.
      Danke Dir Gruss Heike

      Löschen