Sonntag, 15. März 2015

FKJA 2015 Teil 4

15.03.2015  - Zweiter Zwischenstand - Ermüdungserscheinungen, Passformmängel, die leidigen Ärmel und andere Ärgernisse

Wo bei anderen Damen bereits Vögel in den nahenden Frühling starten oder ein hübscher Kragen vor noch kühlem Lüftchen schützt sind bei mir immerhin der Rumpf und die Ärmel am gestrigen Abend fertig geworden!


Juchuu 

bei der rechten Brustabnahme (im Bild lins) hab ich irgendwie geschludert und die Reihe versetzt - es aber definitiv zu spät gemerkt!


typisch - Loch unter dem Arm? Warum nur?

Ja, stimmt, ein wenig Müdigkeit tritt ein. Den zweiten Ärmel habe ich in Teilen gefühlt 5 Mal gestrickt. Vorwärts - rückwärts -vorwärts, nur um dann am Ende doch ein wenig zu schummeln, weil eine verschwundene Masche nicht wieder auftauchen wollte oder total woanders wieder zum Vorschein kam. Ich kann jetzt also mit Fug und Recht behaupten, das ich auch Muster rückwärts stricken kann. Jaha.

Trotzdem das Jäckchen wie zu erwarten ein wenig knapp ausfällt (besonders in der Länge, wobei ich ja auch hätte mehr dran stricken können - das mach ich dann bei der nächsten :)), bin ich stolz wie Bolle, es bis hier hin geschafft zu haben. Hehe.

Jetzt fehlen mir noch die Knopfleisten und der Kragen. 

So, jetzt kommt aber schon wieder so ne komische Panik-Pause... Eine Sache hab ich noch nicht ganz begriffen... Wo sind die Knopflöcher? Erkenne ich sie nicht in der Strickangabe? Wo/wie werden sie da rein gestrickt?  Hilfe. So viel doof ist mir schon wieder ein bischen peinlich, aber bitte gern Hilfe um schlau zu werden!

Jetzt gehen wir noch ein bischen raus, um zu gucken, wo der Frühling sich so rum treibt und dann werde ich mir heute Abend die vielen schönen Wollgeschichten anschauen!


Nächstes Treffen dann am:

5.04.2015  - Große Modenschau der fertigen Jäckchen bei hoffentlich wunderbarem Frühlingswetter am Ostersonntag


Kommentare:

  1. Respekt! Du warst doch vor noch gar nicht langer Zeit ein Strickneuling und jetzt legst du so eine schöne Miette hin. Ich finde sie toll und falls mal ein wenig geschummelt ist, sehe ich davon nichts.
    LG
    Poldi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meine Erstlingswerke zeigen jetzt Wirkung und ich lerne erstmalig Lochmuster! Macht schon Spass, das ganze ;)

      Löschen
  2. wiebke kann miette vor-und rückwärts im schlaf, sie wird dir ganz sicher helfen können (und auch tun ;-)))).
    bis hierher aber schon mal RESPEKT !
    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und sie hat beneidenswert schöne Farbvarianten. Vielen Dank für Dein Kompliment!

      Löschen
  3. Ja schön, das hat doch alles wunderbar geklappt und die Farbe finde ich immer noch so toll.
    Sicher antworten dir die Miette-Erfahrenen noch auf deine Knopflochfrage.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zugegebener Maßen ist die Farbe nicht sehr frühlingshaft - aber, es liesse sich sicherlich ein flatterhaftes Frühlingskleidchen dazu nähen. :))

      Löschen
  4. Das wir deine tolle Jacke und wenn sie ein wenig kurz ist dann nähst du dir einen Rock dazu mit sehr hohem Bund. Mache doch die Knopflöcher da wo du sie brauchst, besonders wenn die Jacke sehr eng sitzt ist es wichtig ein Knopfloch genau am höchsten Punkt der Brust zu haben und nicht darunter oder darüber, das klafft dann auf. Ich freue mich auf die fertige Jacke an dir.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen wertvollen Tip! Und das mit dem Röckchen, das mach ich!

      Löschen
  5. Juchhu! Du bist ja so gut wie fertig! Ich freu mich total mit Dir.
    Die Knopflöcher sind übrigens bei der Beschreibung vom right button band in der 3. Reihe versteckt ;)
    Sylvia hat recht, dass das wichtigste Knopfloch das am höchsten Punkt der Brust ist. Da aber die Anleitung 8 Knopflöcher für dieses ja relativ kurze Jäckchen vorsieht sollte es auch stur nach Anleitung gelingen.
    liebe Grüße Dodo
    Ps: Bin Dir noch eine Antwortmail schuldig - kommt heut Abend oder morgen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, sind das die yo Angaben? Danke, jetzt fällt der Groschen! Ich denke auch, ich mache einfach weiter nach Anleitung und sammle Erfahrungen. Denn, wenn das hier klappen sollte, dann wird es noch weitere Jäckchen geben!
      Danke Dir!

      Löschen
    2. Ja, genau so funktioniert das.
      Schön ist deine miette geworden. Passt sie dir im Brustbereich? Meien ist da leide rnicht ganz ideal, was aber auch am Garn liegen kann.
      LG!
      Julischka

      Löschen
  6. Hallo, das sieht ja schon gut aus. Die Abnäher könntest Du mit einer OP noch retten, indem Du nur die falsch gestrickten Maschen aufmachst und dann wieder richtig hoch strickst. Wegen der Knopflöcher. Sieh mal auf Seite 6 und 7 der Anleitung, da steht was von Right Button band und legt Button band. Die werden extra angestrickt. Deine Wolle hat eine schöne Farbe! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, so meintest Du das. Ja, das yo ergibt dann das Knopfloch. LG

      Löschen
  7. da auch eine miette auf meiner strickliste steht, finde ich es mehr als hilfreich, deine erfahrungen damit zu lesen. eine wunderbare farbe und schon fast alles geschafft :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  8. Die Miette sieht einfach schön aus und ich werde sie mir irgendwann auch noch stricken
    Lg

    AntwortenLöschen
  9. Die Farbe von der Jacke gefällt mir sooo gut. Irgendwann stricke ich auch nochmal eine Miette. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Eine tolle Miette hast du da genadelt, du wirst sie lieben.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen